Veranstaltung » Einstein Kultur - Theater Musik Wort Bild.

Offene Ohren e.V. präsentiert: Piano Series 2017

18. November 2017, Halle 4, 20:00 Uhr

Eintritt: EUR15.00 Ermäßigt: EUR12.00

Empfehlen Sie die Veranstaltung weiter:

Tickets reservieren

Personal Information

Der Verboten

Ein erster Treffpunkt fand im Dezember 2013 auf dem Superflux Festival im französischen Tours statt, Nummer zwei entstand 2015 unter dem Namen 会場 (Kaijō, japanisch für Treffpunkt).

Nun also Nummer vier, wie die drei vorherigen Quartette gebildet um den Violaspieler Frantz Loriot und den Pianisten Cédric Piromalli (ausgebildet in Jazz wie Klassik). Diesmal sind der Perkussionist Christian Wolfarth und der Saxofonist Antoine Chessex mit von der Partie. Christian Wolfarth kommt aus dem Jazz und der Improvisation, mit interdisziplinären Ausflügen Richtung Theater, Tanz, Video und Literatur, und ist auch vielbeschäftigter Solist. Antoine Chessex ist Komponist, Klangkünstler, Noise Performer und Klangforscher im Elektronikbereich, letztere zwei Aspekte ausgelebt in vielen Soloauftritten auf Festivals weltweit.

War in Mulhouse das grundlegende Konzept der langsame Übergang von akustischer zu (elektronisch) verstärkter Musik, gewissermaßen ein Klang-Zoom vom Analogen ins Digitale, so wird das Quartett sich diesmal besonders mit den räumlichen Aspekten im MUG auseinandersetzen.

Der Bandname ist im Übrigen so zufällig wie gezielt absurd entstanden – Hintergrund war, dass es im Vorfeld des Mulhouse-Konzertes keine Kommunikation über das Konzept und die Inhalte des Projektes geben sollte.

Frantz Loriot - Viola, Antoine Chessex - Saxofon, Cédric Piromalli - Piano, Christian Wolfarth - Perkussion