Veranstaltung » Einstein Kultur - Theater Musik Wort Bild.

Der Tod und andere Freunde

27. Oktober 2017, Halle 3, 20:00 Uhr

Eintritt: EUR17.00 Ermäßigt: EUR12.00

Empfehlen Sie die Veranstaltung weiter:

Tickets reservieren

Personal Information

Konzert zum mexikanischen Totentag

Die Fiesta de Muertos oder Totenfest ist das prachtvollste und das am weitesten verbreitete Fest in Mexiko. Es wurde von der UNESCO zum Teil des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit ernannt. Die Verstorbenen werden nicht nur prachtvoll und farbenfroh betrauert und geehrt, sondern das Fest wird gemeinsam mit ihnen gefeiert.

Jedes Jahr im Oktober lässt sich das Totenfest bereits im ganzen Land vorausahnen. Mit seiner Farbenpracht und Beigaben vielfältigster Art haben sich in ihm Brauchtum der prähispanischen Völker mit der römisch-katholischen Tradition miteinander vermischt.

Leider wird das Fest sehr oft in Unkenntnis als „Fiesta auf dem Friedhof“ „Picknick am Grab“ oder auch einfach als „skurriles Fest“ beschrieben. In Wort und Musik wollen wir daher einen Beitrag dazu leisten, dass die mexikanische Tradition des Totenfestes hier in Deutschland besser verstanden und in ihrer besonderen Form Wert geschätzt wird.

Mit einer besonderen Auswahl von Musikstücken verschiedener Stilrichtungen - wie z.B. alte Volkslieder, Boleros und auch Blues – und Erläuterungen zum Hintergrund des Festes wird die Sängerin Valeria Tapia und der Gitarrist Amado Angulo zusammen mit weiteren Künstlern die Zuhörer auf eine kurzweilige Reise mitnehmen.

Mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München.