Veranstaltung » Einstein Kultur - Theater Musik Wort Bild.

DUO2KW expanding

25. Oktober 2017, Halle 4, 20:00 Uhr

Eintritt: EUR14.84

Empfehlen Sie die Veranstaltung weiter:

Newsletter bestellen

Neues für Viola & Akkordeon

Ticketvorverkauf über muenchenticket.de

Neues für Viola & Akkordeon: Clara Iannotta ist eine der avanciertesten Komponistinnen der jungen Generation. Das DUO2KW hat sie mit einem Stück beauftragt, weil es überzeugt ist, dass ihre klangliche Fantasie und Experimentierfreudigkeit dieser Besetzung neue Facetten entlockt. Klangschalen und Mini-Lautsprecher in „smudged – a carbon copy (ii)” transformieren vom Computer gesteuert den Klang von Viola und Akkordeon. Marco Stroppa entlockt in „Nous sommes l'air, par la terre …” auf analoge Weise dem Duo größte klangliche Vielfalt. Mesías Maiguashca hat in "... unvermindert weiter …" seine Erfahrung mit elektronischer Musik auf die Besetzung angewandt. Uros Rojkos „Elegia” schafft die Verbindung zum ersten Konzert der Reihe DUO2KW expanding und auch zu Hugo Noth, der legendär insprierenden Kraft von Musik für Akkordeon und Viola und Widmungsträger dieses Stückes.
„Titty Twister” von Nicolaus A. Huber öffnet das Programm musiktheatralisch und bleibt gleichzeitig mit dem klanglichen Reichtum der anderen Komponisten verbunden.

Klaus-Peter Werani Viola, Kai Wangler Akkordeon

Das Konzert wird von BR-Klassik mitgeschnitten und am 04.01.2018 um 22:05 in der Sendung "Horizonte" gesendet.

ein Projekt von DUO2KW und Schwere Reiter MUSIK, gefördert vom Deutschen Musikrat, der Ernst von Siemens Musikstiftung und durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München